VfL Ringen - VfL Turnen

1 .Mai Waldfest findet statt - mit Glühwein, Punsch und beheiztem "Hölzle"

VfL Turner und Ringer eröffnen Waldfestsaison am 1. Mai - egal bei welchem Wetter.

Das traditionelle Waldfest am 01. Mai an der Obereisesheimer Hölzleshütte wird dieses Jahr vom VfL Obereisesheim ausgerichtet. Erstmals sind zwei Abteilungen des VfL die Veranstalter. Neben einem Weißwurstfrühstück gibt es natürlich Grillspezialitäten. "Sollte das Wetter mitspielen , wird es wie angekündigt zum Mittagstisch den leckeren Schweinehals geben" so die Verantwortlichen des VfL. Trockene Sitzplätze sind ausreichend vorhanden und nachdem die Temperaturen am Maifeiertag nicht über 14° steigen sollen wird auch Glühwein und Punsch auf der Getränkekarte stehen. Liebe Freunde aus Obereisesheim und Umgebung zeigt alle am 1. Mai Flagge und unterstützt die Turner und Ringer des VfL bei diesem "fröstelichen Waldfest".


Klaus Rücker - ein Sechziger

Ringer-Vollblutfunktionär feiert Geburtstag

Am Freitag 22. April feiert das Obereisesheimer Ringerurgestein Klaus Rücker seinen 60. Geburtstag. "Mausi", wie er von seinen Ringerkameraden und Freunden in Obereisesheim und im Kreise der Ringerszene genannt wird, ist schon seit seiner Kindheit mit dem Ringkampfsport verbunden. Kein Wunder, schließlich war sein Vater Erich 21 Jahre Abteilungsleiter der Ringer, und Mutter Lore die gute Seele und "Waschfrau" über vier Jahrzehnte. Als aktiver Ringer war Klaus Rücker in der Ringerszene mit seiner Rollade gefürchtet und überraschte immer wieder mit spektakulären Schultersiege gegen haushohe Favoriten. Während seiner vierzehnjährigen Amtszeit (1992 - 2006) als Abteilungsleiter baute er in der Abteilung Ringen viele Neuerungen auf, unter anderem ist er Gründer des "Obereisesheimer Ringersponsorings" wo er über Jahre schon viele treue Sponsoren an Land gezogen hat. Ein Denkmal setzte er sich mit der Ausrichtung der Deutschen Junioren Meisterschaft im Jubiläumsjahr 2005. Als Cheforganisator meisterte er mit einer großen Schar von Helfern diese Meisterschaft perfekt und erhielt für diese Leistung von allen Seiten große Anerkennung. Nach zweijähriger Funktionärspause wurde er im Jahre 2008 wieder rückfällig und übernahm immer wieder Verantwortung wo er gebraucht wurde.
Heute ist Klaus Rücker noch als Stellvertretender Wirtschaftsführer tätig und neuerdings leitet er zusammen mit seiner Tochter Madeleine den neugegründeten Ringerkindergarten. "Mit meinem Enkel Mats hat der VfL bald wieder einen Rücker am Start, darauf freue ich mich heute schon" diese Worte hört man des öfteren aus dem Mund des Jubilars. Die Ringer des VfL und der Förderverein danken "Mausi" für alles erbrachte und wünschem Ihm ganz viel Gesundheit.

Michael Schönig


Helfer gesucht!

Technik- und Presse-Team der VfL-Ringer sucht weiterhin Verstärkung

Wir suchen für unser T-P Team Verstärkung in vielen Bereichen z. B.

- Verfassen von Presseartikeln für Internet und lokale Presse

- Fotografen für Presseartikel, Internet, Facebook und Saisonheft

- bedienen der technischen Ausstattung wie Laptop, Beamer, Pausen DJ an den Heimkämpfen

- Aufbauhelfer der Technikgeräte an Kampfabenden/Turniere

- einbringen von Ideen und und und ...

Wer Lust hast in unserem Team mitzuarbeiten melde sich doch bei einem Verantwortlichen der Ringer oder per Email bei Michael Schönig:

ringerpraesident


Kontakt:

Ringerpraesidentt-online.de

Trainingszeiten:

Schüler: Mo und Do 18.00 Uhr - 19.30 Uhr
Aktive: Mo und Do 19.30 Uhr - 21.00 Uhr

Gratulation

Erneute Ehrung für Dr. Wilhelm Schröder

Dr. Wilhelm Schröder Bei der Sportlerehrung der Stadt Neckarsulm wurde der Publikums-liebling der Obereisesheimer Oberligaringer Dr. Wilhelm Schröder für seinen 3. Platz bei der Veteranen WM in Finnland geehrt.

Der 51 Jährige stand in der abgelaufenen Saison in 9 Kämpfen für den VfL auf der Matte und erkämpfte wichtige Punkte für den VfL. Zuletzt siegte Schröder am vergangenem Freitag beim Derby in Neckargartach mit einem Überlegenheitssieg gegen den Ex Obereisesheimer Harry Koch.

Auf dem Bild von links nach rechts: Weltmeistersohn und Ringer Alexander Schröder, OB Joachim Scholz, 1. Vorsitzende Karin Michelberger, Dr. Wilhelm Schröder und Ringer Finanzreferent Klaus Rücker freuen sich mit dem erfolgreichem Sportler. (Foto: Privat)

Ringen ist "IN"

Schülertraining beim VfL Obereisesheim

Wie läuft die Sache ab? Einfach während der Trainingszeiten vorbeischauen. Montags und Donnerstags von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Eberwinhalle.

*Was muss ich mitbringen?*

Sporthose, T-Thirt, Turnschuhe, Jogging-bzw.-Trainingsanzug und gute Laune.

*Welche Vorteile habe ich?*

Spaß, Kameradschaft und neue Freunde.

Ringen ist eine der gesündesten Sportarten überhaupt, unsere Trainer kümmern sich um Deinen persönlichen Erfolg. Also Kinder überlegt nicht lange. Probieren kostet ja nichts. Wir freuen uns auf deinen Besuch.
 
Rückfragen unter:
email